Uslar liegt im Solling (Südniedersachsen) an der B 241 und wird eingekreist von den Städten: Northeim, Göttingen, Hofgeismar, Höxter, Holzminden, Einbeck.

Anfahrt nach Uslar…

… aus dem Norden

Oldenburg auf der BAB 28 bis Delmenhorst – BAB 1 bis Bremen – BAB 27 zum Autobahndreieck Walsrode, weiter auf der BAB 7 bis Abfahrt Nörten-Hardenberg, weiter auf der B 241 nach Uslar
Hamburg auf der BAB 7 bis zur Abfahrt Nörten-Hardenberg, Weiterfahrt auf der B 241 nach Uslar

… aus dem Westen

BAB 44 bis zur Abfahrt Warburg, weiter auf der B 241 durch Beverungen und Schönhagen nach Uslar

… aus dem Osten

Berlin auf der BAB 10 oder E 30 bis Magdeburg, weiter Helmstedt, Braunschweig auf der A 39, danach auf der BAB 7 bis zur Abfahrt Nörten-Hardenberg, Weiterfahrt auf der B 241 nach Uslar
Dresden/Leipzig auf der BAB 14 oder E 40/49 bis Halle, weiter auf der B 80 nach Nordhausen, Worbis; danach auf der B 247 nach Duderstadt, ab dort auf der B 446 nach Nörten-Hardenberg und weiter auf der B 241 nach Uslar

… aus dem Süden

Stuttgart auf der E 41 nach Heilbronn, weiter auf der BAB 6 nach Heidelberg, danach BAB 5 nach Frankfurt bis nach Bad Hersfeld, weiter auf der BAB 7 zur Abfahrt Hann. Münden Lutterberg und Weiterfahrt auf der B 80 über Oberweser nach Uslar

Bahnanreise

Bahnstation Uslar und Volpriehausen (IR-Anschluß über Northeim und Ruhrgebietsanschlüssen in Altenbeken; IC und ICE Anschlußbahnhof Göttingen, Weiterfahrt mit dem Bus ca. 60 Minuten, mit dem PKW 35 Minuten Fahrzeit)

Anfahrt innerhalb Uslar zum Solling Stadion

OLV UslarWenn das Ortsschild Uslar erstmal passiert ist, ist das nächste Ziel, den Kreisel an der B 241 zu erreichen (Feld A2). Diesen erreichen sie, indem sie aus Richtung Osten (Holzminden) und Westen (Northeim,Göttingen) einfach auf der B241 bleiben. Aus Richtung Norden (Einbeck,Hannover) müssen sie von der Eschershäuser Straße zunächst noch rechts auf die Auschnippe abbiegen (siehe Feld B3). Aus Richtung Süden (Kassel) biegen sie nach dem Ortsschild von der Alleestraße links in die Wiesenstraße  ein und erreichen den Kreisel von Süden her.
Vom Kreisel her biegen sie dann in die Straße „Zur schwarzen Erde“ (siehe Karte) und dann in den Försterweg ein. Vor dem Stadion (A1) stehen ihnen Parkplätze zur Verfügung.

Haben sie weitere Fragen zur Anfahrt? Bitte die Kontaktmöglichkeit der Seite nutzen.